Lebensgeschichten – persönliche Begegnungen auf Augenhöhe

15/08/2019 - 9:00

Magdeburg

Zeit

9:00 – 15:00 Uhr

Ort

einewelt haus, Schellingstraße 3-4, 39104 Madgeburg

Kurzbeschreibung

In einer Gesellschaft leben wir miteinander, wir sind Nachbarn und Kollegen. Im Alltag lebt man trotzdem oft nebeneinander her. Das kann dazu führen, dass sich Menschen fremd sind. Heute laden wir dazu ein, gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Das Thema ist das eigene Leben: das was mich ausmacht, die persönlichen Werte und Ziele. Anhand von biographisch orientierten Fragen, wie:„Was hat mich in meiner Kindheit geprägt?“, „Wie lebe ich heute?“ oder „Was ist mein Verhältnis zur Religion?“ entstehen Geschichten. Im Verlauf kommt jede*r zu Wort, hört zu und darf im  Anschluss an gehörtes Fragen stellen. Dieses Seminar richtet sich an Bundesfreiwilligendienstleistende, die sich für einen transkulturellen Austausch interessieren und sich mit der Vielfalt von Biographien beschäftigen wollen.

Referent*innen

Maja Sahre, Bildungsreferentin Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.