Was ist die Servicestelle?

Die Auslandsgesellschaft Sachsen- Anhalt e.V. (AGSA) hat in Kooperation mit dem Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA), der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. (FWA) sowie der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (LAGFA) Sachsen-Anhalt im Auftrag des Landes eine Servicestelle mit Beratungs- und Qualifizierungsangeboten entwickelt, die kommunale und nicht-verbandsgebundene Einsatzstellen bei der Einführung und Umsetzung des Bundesfreiwilligendienstes für die Zielgruppe Menschen mit Fluchtbiographie begleitet und unterstützt.

Weiterlesen…


Ansprechpartner*innen der Servicestelle

Innerhalb des Trägerverbundes bieten wir Ihnen ein Beratungsteam mit regionalen Ansprechpartner*innen. Diese Berater*innen unterstützen sie bei Bedarf vor Ort und sind die Informations- und Anlaufstellen für Einsatzstellen und am Freiwilligendienst interessierte Menschen mit Migrationsgeschichte. Sie zeigen die Möglichkeiten der verschiedenen Freiwilligendienstformate auf, unterstützen Sie in fachlichen Fragen der pädagogischen Begleitung und beraten Sie im Themenbereich des Freiwilligendienstmanagements.

Weiterlesen…