Simone Durrunabuihe

Bei ihrem Bundesfreiwilligendienst in einem Familienzentrum in Halle/Saale hat Simone viele neue Erfahrungen gesammelt.


Sie betreut nicht nur Geflüchtete, sondern auch Familien aus dem Stadtteil die schon lange hier leben. Jeder hat andere Probleme und braucht Unterstützung. Simone begleitet die Familien bei wichtigen Terminen
und hilft ihnen sich zu organisieren. Außerdem arbeitet sie im Jugendclub. Sie organisiert Veranstaltungen und hilft bei den täglichen Angeboten. Besonders bewegend findet Simone die Momente der Dankbarkeit. Da bewirkt eine kleine Geste manchmal Großes.